Produkte aus integrierter Produktion

Produkte aus integrierter Produktion, Scheuerhof, Urdorf – die Familie Weisflog

Integrierte Produktion (IP) im Obstbau

Posted by weisflog - August 13, 2007

Äpfel, Pfirsiche, Birnen und Weintrauben
Paul Cézanne, 1880
Eremitage, St. Petersburg

Integrieren = Teile zu einem Ganzen zusammenfügen

Durch das Zusammenfügen verschiedener Massnahmen wird im Baum ein physiologisches Gleichgewicht geschaffen:

Zu berücksichtigen sind:

  • Baumschnitt
  • Blütenansatz
  • Schädlinge, aber auch
  • Nützlinge

wie zum Beispiel die Grüne Florfliege (oder das Gemeine Goldauge)

(das Insekt des Jahres 1999, ein „Terminator“ von ganzen Blattlauskolonien)

Anforderungen Massnahmen
Minimaler Herbizideinsatz Baumrinde auf Baumstreifen ausbringen
Optimale Düngung Bodenproben – Düngeplan
Mulchen bringt Stickstoff (N)
Beobachten Schädlinge auszählen Temperatur/Regenmenge registrieren
Pflanzenschutz Einsatz nach Bedarf (Regenmenge/Schadenschwelle der Schädlinge)
Zusammenarbeit mit Forschungsanstalt
z.B. IP-SUISSE, 3052 Zollikofen
Sortenwahl Resistente Sorten

Wenn Sie Fragen haben, wir stehen zur Verfügung unter:

Email: susanne[at]weisflog.ch
Telefon:+41 44 734 0 623
Siehe auch www.suissegarantie.ch

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: